Leuchtfeuer

„Leuchtfeuer sein – Achtsamkeit und Selbstreflexion für mehr empathische Interaktion in Schule“

Wir haben eine Fortbildung konzeptioniert, die sich an alle Lehrkräfte richtet, die selbst Leuchtfeuer für sich, ihre Kolleg:innen und ihre Schüler:innen sein möchten. Es handelt sich dabei um einen ganzheitlichen, ressourcenorientierten Ansatz.

 

Inhalt der Fortbildung sind zahlreiche Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung und Ressourcenstärkung. Dabei stehen die Themen emotionale Intelligenz, Reflexion und Achtsamkeit im Mittelpunkt. Ziel ist es, einen ‚Werkzeugkoffer‘ mit in den schulischen Alltag zu nehmen, der hilft den Umgang mit sich selbst und der Umwelt zu verbessern und langfristig zu einer verbesserten Interaktion mit Kolleg:innen und Schüler:innen führen soll.

 

Die Seminarreihe gliedert sich in drei aufeinander aufbauende Online-Seminare, damit eine professionelle Reflexion und Implementierung in den verdichteten Schulalltag erleichtert wird. Diese Online-Seminare finden jeweils im Abstand einer Woche statt und dauern jeweils 3 Stunden. Dazwischen wird für die Teilnehmer:innen ein Online-Selbstlernkurs (zur freien Zeiteinteilung) freigeschaltet. Dieser ergänzt die Live-Treffen durch Entspannungstechniken, Wissensvermittlung sowie Aufgaben und Übungen zum Ressourcenaufbau.

Bild: Jack-b auf Unsplash


Einblick in den Selbstlernkurs

 

Der Selbstlernkurs befindet sich auf der Plattform Coachy. Den Teilnehmer:innen wird täglich ein Kapitel freigeschaltet.


Mit den Teilnehmern wurde das "Arbeits-Du" vereinbart.


Die Dozentinnen

Mit Silvia Schanze und Aline Hasler steht ein besonderes Trainerteam zur Verfügung:

 

Silvia Schanze ist Fachfrau für emotionale Intelligenz, Resilienz und Achtsamkeit. Sie verfügt über eine hohe Expertise im Bereich der Schulung verschiedenster Berufsgruppen und Führungskräfte in diesen Bereichen. Sie ist Mitbegründerin des „Lehrhelden“ – Podcasts, der sich großer Beliebtheit erfreut. Mehr Informationen zur Person finden Sie hier oder hier.

 

Aline Hasler ist seit 10 Jahren Lehrerin, hat 2015 den Studiengang „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“ erfolgreich mit dem Master abgeschlossen und promoviert momentan an der Europa-Universität Flensburg zum Thema der persönlichkeitsbildenden Prozesse in pädagogischer Praxis.

 

Die Kombination unserer Expertisen führt zu einer einmaligen Wissens- und Methodenvielfalt im anspruchsvollen und breiten Spektrum der Persönlichkeitsentwicklung und Ressourcenstärkung in pädagogischer Praxis.

                            Aline Hasler         Silvia Schanze